Motivation

MOTIVATION FÜR DAS TRAINING

Jeder kämpft manchmal mit sich und seinem inneren Schweinehund, der uns vom Training abhalten möchte. Hier trennt sich allerdings die Spreu vom Weizen.

Denn nur, wenn Du über eine längere Zeit am Ball bleibst, wirst Du erfolgreich im Kraftsport. Ich sage es immer wieder: Es ist ein Marathon und kein Sprint!

Um Krafttraining langfristig auszuführen, benötigst Du die notwendige Motivation dafür. Dabei möchte ich Dir mit diesen Artikeln unter die Arme greifen und Tipps geben, wie Du deine Motivation zum Sport in eine Gewohnheit umwandeln kannst und Dich nicht mehr täglich mit Deinem inneren Schweinehund herumschlagen musst.

Ziele setzen, Ziele verfolgen, Ziele erreichen. So funktioniert es nicht nur im persönlichen oder finanziellen Bereich, sondern auch gerade im sportlichen Teil des Lebens. Wenn Du Dir keine Ziele setzt, irrst Du herum und Du brauchst ewig, bis Du etwas erreichst.

Auch hier möchte ich Abhilfe schaffen. Ich zeige Dir, wie Du Dir motivierende, realistische und zeitlich determinierte Ziele setzt, die Dich im Leben wirklich weiterbringen.