Lachsfilet mit gegartem Gemüse und Joghurt-Dip

Zeitaufwand: Ungefähr 15 Minuten

Schwierigkeit: Mittel

Nährwerte:

812 Kalorien

52g Protein

12g Fett

127g Kohlenhydrate

Zutaten

ZutatMenge
Frisches Lachsfilet200g
Gemüse nach Wahl (Brokkoli, Karotten o.Ä.)300g
Fischgewürz1 Teelöffel
Zitrone1 Hälfte
Olivenöl1 Teelöffel
Salz und PfefferEine Prise
Fettarmer Joghurt200g
Knoblaucheine halbe Zehe
Schnittlauchein halber Bund

Zubereitung

  1. Gemüse waschen, in kleine Stücke schneiden und in einer Pfanne etwa 5 Minuten garen.
  2. Das Lachsfilet mit Olivenöl bestreichen, mit Salz, Pfeffer und Fischgewürz würzen und in einer weiteren Pfanne für etwa 5-6 Minuten von jeder Seite anbraten.
  3. Für den Dip die Knoblauchzehe quetschen, den Schnittlauch klein schneiden und beides unter den Joghurt mischen.
  4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Anschließend kann der Lachs mit etwas Zitronensaft beträufelt werden.

Als kohlenhydrathaltige Beilage könnten hier Süßkartoffeln dienen!

GUTEN APPETIT!

Warum überhaupt Fitness Rezepte?

Warum überhaupt stelle ich Dir Fitness Rezepte vor?

Oftmals wird die Ernährung für Muskelaufbau oder in einer Diät als sehr langweilig und strikt verurteilt. Dass das eine Fehlannahme ist, möchte ich mit der Vorstellung dieser Fitness Gerichte zeigen.

Fitnessgerechte Ernährung besteht schon lange nicht mehr nur aus Pute, Reis und Brokkoli. Wer sich gesund ernähren möchte und ein Ziel vor Augen hat, sei es Muskelaufbau oder Abnehmen, der sollte auf seine Kalorien, Makro- und Mikronährstoffe achten.

Diese Rezepte sollen Abwechslung in Deine tägliche Ernährung bringen. Denn nur, wer wirklich die Ernährung auf lange Sicht umstellen kann, wird auch Erfolg haben. Wie viele Diäten sind bereits nach der ersten Woche gescheitert, weil die Ernährung langweilig und zu unflexibel gestaltet wird?!

Das soll geändert werden! Baue diese Fitness Gerichte in Deine Ernährung ein, und genieße den Weg zu Deinem Traumkörper. Kalorien, Makro- und Mikronährstoffe inklusive!